• VZAP German Elite Stallion
  • Züchter/Breeder: HLG Marbach DE
  • Besitzer/Owner: HLG Marbach DE
  • Geb: 1967
  • Farbe: Schimmel / grey
  • Hengstlinie: Saklawi I 1886
  • Stutenfamilie: Murana d.b. 1808
  • More than 150 Offspring GASB
1973
Verden DE: Best Stallion in Show
1974
DLG Fair: Best Stallion in Show

Über SAHER darf man sagen, dass er sich bereits zu Lebzeiten unsterblich machte. Experten attestierten ihm gleich anfangs seiner langen Karriere großen arabischen Adel, ausgesprochene Rittigkeit, überragende Sanftmut und Gelassenheit. Mehr als 150 Nachkommen in allen arabischen Zuchtsparten des deutschen Stutbuches GASB zeugen von seiner Qualität als Vererber. Ebenso die Tatsache, dass die Hälfte seiner Söhne gekört und oftmals züchterisch weitergenutzt wurden. Damit erfüllte SAHER, einer Eliteanpaarung der ersten und zweiten Generation der Nachkriegszucht entstammend, die Kriterien für den eigenen Elitestatus mühelos. Was neben seinen Eltern Ghazal und Sahmet natürlich auch der Legende HADBAN ENZAHI gelang.

Bleiben wir auf der Mutterseite von SAHER und kommen wir nach Weil. Hier wurde 1911 seine Urgroßmutter SOLDATESKA geboren. Hierher wurde auch sein Urgroßvater JASIR 1930 importiert. Es war der berühmte CARL RASWAN, der den Schimmelhengst per Schiff nach Europa holte. JASIR, der oft als einer der drei edelsten Hengste außerhalb Arabiens bezeichnet wurde, bekam beim Umzug der Weiler Zucht nach Marbach 1932 die Stutbuchnummer SBWM 1. Schon sind wir beim Vater von SAHER. Geschichte und Lebensleistung des 1953 geborenen NAZEER Sohnes Ghazal sind zum Stoff für viele Publikationen und Bücher geworden. Der „Trinker der Lüfte“ für Raswan, der „Fürst der Pferde“ für Dömken, war „ein Saklawi, wie aus dem Bilderbuch“, wie Landstallmeister Ernst Bilke einst formulierte.

SAHER beeindruckte und inspirierte durch seine strong>Erscheinung, sein Wesen und sein Wirken auch die Familie Zimmermann. Mit der Folge, dass im Gestüt AMURATH sowohl seine Tochter SAMIA II aus der Elitestute SENITZA zum Zuchteinsatz kam, als auch seine Enkelin SHALOM (Pamir I x Samia II). SHALOM brachte unter anderem AMURATH SHAKIRA von MONTHER AL NASSER und AMURATH SEYAH von JUWEL OS. Es wird an AMURATH SEYAH sein, die lange Tradition der Weiler S Linie in AMTZELL fortzuführen.

Ghazal Elitehengst Nazeer Mansour Gamil Manial
Nafaa El Saghira
Bint Samiha Kazmeen
Samiha I
Bukra Shahloul Ibn Rabdan
Bint Radia
Bint Sabah Kazmeen
Sabah
Sahmet Elitestute Hadban Enzahi Elitehengst Nazeer Mansour
Bint Samiha
Kamla Sheikh El Arab
Samha
Jatta Jasir Mabrouk Manial
Negma
Soldateska Souakim
Sylphide

Foto: © M.Pehr